Über freizeitbad

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat freizeitbad, 3 Blog Beiträge geschrieben.

Alle aktuellen Infos zum Badebetrieb unter Corona- Pandemie-Bedingungen

Liebe Badegäste, hier finden Sie alle aktuellen Infos zum Badebetrieb unter Corona- Pandemie- Bedingungen: Eine Online- Buchung und Reservierung vorab ist nicht möglich; alle Tickets werden über unsere Kasse im Eingangsbereich verkauft. In dieser Sommersaison 2020 ist  bis auf weiteres ausschließlich der Freibadbereich geöffnet. Das Hallenbad bleibt in dieser Zeit komplett geschlossen. Unter Berücksichtigung der geltenden Hygienebestimmungen wurde die Zahl der Besucher auf max. 500 Personen festgelegt, die sich gleichzeitig im Bad befinden dürfen. Um trotzdem möglichst vielen Badegästen einen Aufenthalt im Freizeitbad Werl ermöglichen, wird es daher 2 zeitlich begrenzte Badezeiten pro Tag geben: 06.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 20.00 Uhr Mo- Fr. 09.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 19.00 Uhr Sa. 08.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 19.00 Uhr So./ Feiertag Spätestens zum Ende der jeweiligen Badezeit ist das Bad dann jeweils von allen Besuchern zu verlassen. Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres [...]

Alle aktuellen Infos zum Badebetrieb unter Corona- Pandemie-Bedingungen2020-06-03T11:05:19+02:00

Wir suchen Kursleiter/- innen für folgende Kurse:

- Aqua- Fitness- Kurse: Für alle Bereiche ist wichtig, dass die Rettungsfähigkeit in Form eines aktuell gültigen DLRG- Rettungsschwimmabzeichens in Silber gegeben ist. Einzelheiten erfahren Sie beim Badleiter Herrn Limberg unter-- bewerbung@freizeitbad-werl.de      oder auch  baederleiter@freizeitbad-werl.de

Wir suchen Kursleiter/- innen für folgende Kurse:2020-04-02T09:29:45+02:00

Rettungsschwimmer/ Kursleiter/in gesucht

der/die uns während der Wintersaison von September bis April bei der Wasseraufsicht, als Kursleiter (Wassergymnastik) hauptsächlich nachmittags in der Woche dienstags von 17.00 - 21.00 Uhr, donnerstags von 19.00 - 20.00 Uhr und sonntags (unter anderem als Geburtstags-Animation) ab 14.30 bis 19.00 Uhr unterstützt. Von Mai bis August besteht dazu noch erweiternd die Möglichkeit als Rettungsschwimmer/ in an einigen Tagen als Beckenaufsicht zu unterstützen. Er/sie muss im Besitz des DLRG- Rettungsschwimmabzeichens in Silber und mindestens 18 Jahre alt sein. Das Abzeichen darf nicht älter als 2 Jahre alt sein. Bezahlt wird nach dem TVöd. Interessenten melden sich bitte schriftlich unter: Städt.BBG mbH Werl z.Hd. Herrn Limberg Höppe 11 59457 Werl per Mail unter: bewerbung@freizeitbad-werl.de          oder auch baederleiter@freizeitbad-werl.de

Rettungsschwimmer/ Kursleiter/in gesucht2020-04-02T09:35:06+02:00